Einblicke in [D-3]: Seminar „Linguistische Grundlagen für Deutsch als Zweitsprache“

Im Fokus des Seminars „Linguistische Grundlagen für DaZ“ standen die theoretischen und praktischen sprachwissenschaftlichen Grundlagen für die Vermittlung im schulischen Zweitsprachunterricht. Dabei wurden systematisch einzelne Teilgebiete der Linguistik (Phonetik/Phonologie, Graphematik, Orthographie, Morphologie, Semantik/Syntax) vertieft und die Studierenden erfuhren deren didaktische Notwendigkeit für den Bereich Deutsch als Zweitsprache, wobei auch Sprachfördermaßnahmen thematisiert wurden.

 

[D-3] führte die im Sommersemester 2019 erprobte Quizdidaktik weiter fort und unterstützte die Studierenden bei der Erstellung fachspezifischer Lernfragen. Dabei sorgte der Einsatz verschiedener Fragetypen für eine größere Varianz der entstandenen Fragenpools, welche semsterbegleitend der Festigung erworbenen Wissens und der Vorbereitung auf die abschließende Modulprüfung dienten.  

(Bildquelle: [D-3]. Lizenz: CC BY-SA 4.0)

Leave a Comment