Tool des Monats Juli: Tweedback

Was?Wie?Wo?Wozu?

Tweedback ein Live-Feedback System webbasiert, kostenfrei, keine Anmeldung notwendig https://tweedback.de/ Feedback erhalten, Kommunikation ermöglichen, Wissensüberprüfung

Im Hochschulalltag kommen zur Wissensvermittlung häufig Vorträge zum Einsatz. In Vorlesungen ist es aufgrund der Anzahl von Teilnehmenden ein Standardvorgehen, aber auch in Seminaren ist das Referat eine gängige Methode. Für die Zuhörenden bedeutet dies oft Passivität. Ebendieser Problematik kann der Einsatz von Tweedback vorbeugen. Mittels eines QR-Codes erhalten die Studierenden Zugriff auf eine in Tweedback angelegte Veranstaltung und können durch ihre mobilen Endgeräte sowohl mit den Lehrenden als auch anderen Studierenden interagieren.
Das webbasierte Live-Feedback System bietet drei wesentliche Funktionen: 1. Chatwall, 2. Quiz und 3. Panic Buttons. Diese lassen sich je nach Bedarf sowohl beliebig kombinieren als auch individuell einsetzen. Was steckt aber hinter diesen Funktionen?

Chatwall

Das Aktivieren der Chatwall ermöglicht, dass Studierende während eines Vortrags Fragen stellen können. Hinsichtlich der Beantwortung gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder der bzw. die Referent*in beantwortet die Frage oder andere Studierende reagieren auf der Chatwall auf das Problem und tragen zur Lösung bei. Zudem haben Lehrende die Möglichkeit, die Beiträge freizuschalten, um Spam auf der Chatwall zu vermeiden. Eine klare Kommunikation im Vorfeld kann entscheidend dazu beitragen, dass die Studierenden die Funktion angemessen nutzen.

Quiz

Die Funktion des Quiz erlaubt den Einsatz von Single- oder Multiple-Choice Fragen. Diese können einer Wissensüberprüfung dienen, aber auch um Stimmungen der Teilnehmenden abzubilden.

Panic Buttons

Insbesondere in Veranstaltungen mit hohen Studierendenzahlen ist es für den bzw. die Dozent*in nur schwer möglich nachzuvollziehen, ob alle dem Inhalt des Vortrages folgen können. Der Einsatz des Features Panic Buttons kann dem entgegenwirken, indem die Studierenden in Echtzeit konkrete Probleme melden können. So kann auf die Lautstärke oder das Sprechtempo eingegangen werden oder aber der Bedarf nach expliziten Beispielen signalisiert werden.

Tweedback bietet vielfältige Möglichkeiten zur interaktiven Gestaltung von Vorträgen. Hervorzuheben ist auch die unkomplizierte und intuitive Bedienung. Die einzelnen Funktionen werden auf der Startseite ausführlich erläutert. Beim Erstellen einer Session für die jeweilige Veranstaltung ist die Oberfläche auf die wesentlichen Funktionen beschränkt und somit klar und übersichtlich gestaltet. Hervorzuheben ist auch, dass Tweeback ohne Werbeanzeigen auskommt, sodass hierdurch keine zusätzliche Ablenkung entsteht.

Schreibe einen Kommentar