Kooperationen

Medienbildung ist eine Querschnittsaufgabe, die der Zusammenarbeit von Akteuren verschiedener Disziplinen mit ihren jeweiligen Kernkompetenzen und institutionellen Ressourcen bedarf. Das [D-3] Projekt, das der Verbesserung der Lehrqualität dient, berät und unterstützt Dozierende bei der Konzeption und Umsetzung digitaler Lehr-Lernszenarien und bereitet künftige Lehrerinnen und Lehrer auf den didaktisch sinnvollen Einsatz digitaler Medien im Unterricht vor. Um dies zu realisieren, findet eine Vernetzung in unterschiedlichen Kooperationsfelder statt: vom fachlichen Austausch über die technische und didaktische Umsetzung bis hin zur Lehrplanentwicklung.

Die Unterstützung der Lehrenden der MLU beim didaktisch systematischen Einsatz digitaler Methoden und Medien ist die Hauptaufgabe von [D-3]. Hierfür konzipieren und erproben wir innovative Lehrveranstaltungen in der Hochschullehre gemeinsam mit Dozierenden aus der Fachdidaktik Deutsch, der Neueren deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft, DaF/DaZ sowie der Fachwissenschaft Deutsch Grundschule.